Herzlich willkommen auf der Homepage des Sprachstudios & Lernstudios Berlin

Über unsere Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte

Unsere Sprachschule befindet sich in verkehrsgünstigen, zentralen Lagen von Berlin-Charlottenburg, Kurfürstendamm 182 (direkt am Olivaer Platz) und Berlin-Mitte, Seestraße 44 (Ecke Müllerstraße), und ist sowohl mit öffentlichen als auch privaten Verkehrsmitteln gut erreichbar. Kostenfreie Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Unsere Berliner Sprachschule bietet ein sehr breites Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten auf fremdsprachlichem Gebiet an, das sowohl für Privatpersonen aller Altersgruppen als auch für Wirtschaftsunternehmen und Institutionen geeignet ist. 

 

Die Tätigkeitsschwerpunkte unserer Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte sind insbesondere folgende:

  • individueller Einzelunterricht für Erwachsene, Jugendliche und Kinder in nahezu allen Fremdsprachen mit flexibler inhaltlicher und organisatorischer Gestaltung, u.a. Kurse in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Schwedisch, Dänisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Bulgarisch, , Rumänisch, Arabisch, Türkisch, Latein sowie Deutsch für Ausländer (bzw. Deutsch als Fremdsprache / DaF / Deutsch als Zweitsprache / DaZ) in den Seminarräumen unserer Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte oder beim Lernenden vor Ort, auch außerhalb von Berlin 

  • berufsbezogener Sprachunterricht, z.B. Business English (Wirtschaftsenglisch) oder technisches Englisch, Fachsprache für Naturwissenschaften, IT, Medizin etc.

  • Firmenlehrgänge (auch Firmenseminare außerhalb Berlins) in fast allen Sprachen, bei Bedarf mit fachspezifischer bzw. branchenbezogener Ausrichtung, in den Schulungsräumen unserer Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte oder im jeweiligen Unternehmen

  • Englischkurse im Gruppenunterricht - Englisch-Grundkurse und Englisch-Aufbaukurse - mit maximal sechs Teilnehmern pro Lehrgang in unserer Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte

  • Privatunterricht mit Hausbesuch in Berlin, Potsdam und Umgebung in nahezu allen Sprachen

  • Nachhilfeunterricht für Schüler, Auszubildende, Umschüler und Studenten in allen Sprachen (z.B. Englisch-Nachhilfe, Französisch-Nachhilfe, Latein-Nachhilfe ...) und anderen Fächern (z.B. Nachhilfe in Mathematik, Physik, BWL ...) im effektiven Einzeltraining an unserer Sprachschule in Berlin-Charlottenburg bzw. Berlin-Mitte oder beim Schüler zu Hause

  • Begabtenförderung in Sprachen und anderen Fächern für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen an unserer Berliner Sprachschule oder beim Lernenden vor Ort

  • fremdsprachiges Bewerbungstraining in nahezu allen Sprachen

  • Prüfungsvorbereitung auf alle Sprachprüfungen, u.a. TOEFL-Test (amerikanisches Englisch), Cambridge Certificate (britisches Englisch), Englisch-Abiturprüfungen der Gymnasien, Englisch-Fachabitur, Englisch-Abschlussprüfungen der Realschulen bzw. Gesamtschulen ...

  • Deutschkurse für Ausländer (Deutsch als Fremdsprache / DaF bzw. Deutsch als Zweitsprache / DaZ), auch Deutschunterricht zur Vorbereitung auf DSH-Prüfung für ausländische Studenten an unseren Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte

  • individueller Lateinunterricht (Latein für Anfänger sowie Latein für Fortgeschrittene), einschließlich Lateinkurse zur Vorbereitung auf das Latinum bzw. zur Studienvorbereitung bzw. studienbegleitender Lateinunterricht  

 

  

Die Lehrkräfte unserer Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte

Als Lehrkräfte beschäftigt unsere Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte sowohl qualifizierte Muttersprachler (in der Regel mit Hochschulabschluss) aus dem jeweiligen Zielsprachland, z.B. Großbritannien, den USA, Frankreich, Spanien, Italien, Portugal, Syrien, der Türkei, Russland, Polen, Tschechien, Ungarn, China ..., als auch kompetente deutsche Dozenten mit umfangreicher Auslandserfahrung, die in den meisten Fällen ein Universitätsstudium auf dem Gebiet der Sprachwissenschaften (z.B. Anglistik / Amerikanistik, Romanistik, Slavistik) oder Sprachpädagogik (z.B. Lehramt Englisch / Französisch / Spanisch ...) absolviert haben. 

Neben hervorragenden Sprachkenntnissen und pädagogischen Fähigkeiten besitzen die Dozenten unserer Sprachschulen viel Geduld, Einfühlungsvermögen und Freude am Umgang mit Menschen. Der Unterricht an unserer Berliner Sprachschule ist von einer Atmosphäre der Toleranz, Kommunikation und Weltoffenheit geprägt. 

 

  

Gruppenkurse (Kleingruppen) des Sprachstudios Berlin in den Sprachen Englisch, Deutsch (Deutsch für Ausländer bzw. Deutsch als Fremdsprache), Spanisch, Französisch, Italienisch, Arabisch, Türkisch und Russisch mit jeweils 3 bis 6 Teilnehmern pro Sprachkurs an unseren Standorten Kurfürstendamm 182 in 10707 Berlin-Charlottenburg und Seestr. 44 in 13353 Berlin-Wedding (Mitte)

Sprache /Niveau

Beginn

Unterrichtszeit

Stundenzahl / Dauer

Preis, jeweils zuzügl. ca. 30,00 € für Lehrbuch

Englisch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1. Montag im Februar, Mai, August und November

Montag, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14,00 € pro 90 Minuten)

Englisch A2/B1 (Aufbaukurs für Mittelstufe)

jeden 1.      Mittwoch im März, Juni, September und Dezember

Mittwoch, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 €  (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Deutsch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1. Dienstag im Februar, Mai, August und November

Dienstag, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Deutsch A2 / B1 (Aufbaukurs für Mittelstufe)

jeden 1. Donnerstag im März, Juni, September und Dezember

Donnerstag, 19.00 bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.   in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Spanisch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1. Montag im Februar, Mai, August und November

Montag, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Französisch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1.      Mittwoch im März, Juni, September und Dezember

Mittwoch, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 €  (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Italienisch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1. Dienstag im Februar, Mai, August und November

Dienstag, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Arabisch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1. Donnerstag im März, Juni, September und Dezember

Donnerstag, 19.00 bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.    in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Türkisch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1. Montag im Februar, Mai, August und November

Montag, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

Russisch A1 (Anfängerkurs bzw. Grundkurs)

jeden 1.      Mittwoch im März, Juni, September und Dezember

Mittwoch, 19.00

bis 20.30 Uhr

20 x 90 Min.

in 20 Wochen

280,00 € (d.h. 14.00 € pro 90 Minuten)

 

Hinweise:

-          Für die oben genannten Kurse entstehen keinerlei zusätzliche Kosten, da das Sprachstudio Berlin keine Anmeldegebühren berechnet und von der Mehrwertsteuer befreit ist.

-          Die Anmeldung zu den oben genannten Kursen sollte spätestens 14 Tage vor dem geplanten Lehrgangsbeginn erfolgen.

-          Wenn der Beginn des Sprachkurses oder ein Unterrichtstermin auf einen gesetzlichen Feiertag fällt, verschiebt sich dieser jeweils um eine Woche.

 

 

Individueller Einzelunterricht für maximalen Lernerfolg in kurzer Zeit (bereits ab 25,00 € pro 60 Minuten)

Die überwiegende Mehrheit der Lernenden, die privat an unserer Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte Unterricht nehmen, entscheiden sich aus unterschiedlichen Gründen für ein individuelles Einzeltraining, das im Vergleich zum Gruppenunterricht zahlreiche Vorteile bietet.

Die Vorzüge des individuellen Einzelunterrichts für den Teilnehmer an unserer Berliner Sprachschule sind insbesondere die folgenden:

  • Möglichkeit einer flexiblen, individuellen Zeitplanung für den Sprachunterricht, wobei vereinbarte Unterrichtstermine aus wichtigem Grund auch abgesagt bzw. verschoben werden können, ohne dass der Lernende Unterricht versäumt oder Kosten hierfür zu tragen hat

  • Falls notwendig, kann das Einzeltraining an unseren Sprachschulen jederzeit vorübergehend unterbrochen werden, z.B. bei Krankheit oder Urlaub des Lernenden, und zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt wieder fortgesetzt werden.

  • Der Einzelunterricht ermöglicht wesentlich schnellere Lernfortschritte als ein Sprachtraining in der Gruppe, da im Einzelunterricht die gesamte Unterrichtszeit für die individuellen Lernziele optimal ausgenutzt wird und insbesondere das freie Sprechen effektiv trainiert werden kann, wodurch Hemmungen und Unsicherheiten des Lernenden bei der mündlichen Kommunikation rasch abgebaut werden. 

  • Die Lehrkräfte unserer Sprachschulen können sich sowohl inhaltlich (Themenauswahl) als auch methodisch hundertprozentig auf den einzelnen Lernenden konzentrieren.

  • Es bestehen keine "Gruppenzwänge", d.h. der Lernende braucht nicht auf das Lernverhalten und die Interessen anderer Lehrgangsteilnehmer Rücksicht zu nehmen, er kann das Lerntempo selbst bestimmen und wird im Einzelunterricht an unseren Sprachschulen weder unter- noch überfordert.

  • Falls vorhanden, werden die Vorkenntnisse des Lernenden in der jeweiligen Fremdsprache zu Beginn des Einzeltrainings an unseren Sprachschulen durch einen Einstufungstest präzise ermittelt, und eine Bedarfsanalyse gibt der Lehrkraft wichtige Informationen über die Zielstellungen und Schwerpunkte des Teilnehmers. 

  • Auf der Grundlage der Ergebnisse des Einstufungstests und der Bedarfsanalyse entwickeln die Lehrkräfte unserer Sprachschulen ein individuelles Unterrichtskonzept für den einzelnen Lernenden, das seinen Bedürfnissen, Vorkenntnissen und Zielen gerecht wird.

  • Das Einzeltraining an unseren Sprachschulen kann allgemeinsprachlich (z.B. Alltagskommunikation, Konversation, Sprachtraining für den Urlaub, Grammatik- und Wortschatzübungen) als auch berufsbezogen bzw. fachspezifisch ausgerichtet werden, z.B. Fachsprache für Wirtschaft, Technik, Naturwissenschaften, IT, Medizin ...

  • Der Lernende kann an unseren Sprachschulen den Umfang (Stundenzahl) und die Intensität des individuellen Sprachkurses selbst bestimmen.

  • Die Lehrkraft kann die zeitlichen Möglichkeiten, die der einzelne Lernende für die Beschäftigung mit der Fremdsprache hat, optimal berücksichtigen und z.B. den Umfang der Hausaufgaben entsprechend anpassen.

  • Der Lernende kann das Einzeltraining an unseren Sprachschulen selbst aktiv mitgestalten, indem er u.a. eigenes Material, das für ihn persönlich von Interesse ist (z.B. fremdsprachige Zeitungsartikel, Bücher, Fachzeitschriften, Unterlagen aus der Firma ...) zum Unterricht mitbringt oder der Lehrkraft Vorschläge bezüglich der Themenauswahl unterbreitet.

  • Der individuelle Einzelunterricht kann an unseren Sprachschulen auch als Crash-Kurs bzw. Intensivkurs mit mehr als zehn Unterrichtseinheiten pro Woche sowie ganztägigem Sprachunterricht durchgeführt werden.  

 
  

Englisch-Gruppenunterricht an unserer Sprachschule - Englisch-Grundkurse für Anfänger und Englisch-Aufbaukurse für Mittelstufe bzw. Wiedereinsteiger

Neben dem oben beschriebenen individuellen Englisch-Einzelunterricht führt unsere Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte auch Englisch-Gruppenunterricht für Privatpersonen durch in Form von Englisch-Grundkursen und Englisch-Aufbaukursen, die überwiegend in unserer Berliner Sprachschule stattfinden .

Die Englisch-Grundkurse unserer Sprachschule sind für Anfänger ohne Vorkenntnisse in der englischen Sprache konzipiert und sind auch für Lernende mit sehr geringen bzw. verschütteten oder unsystematischen Englischkenntnissen geeignet. In diesen Anfängerkursen werde die Grundlagen der englischen Sprache - Basisvokabular für den Alltag, Grundregeln der Grammatik, einfache Fertigkeiten im freien Sprechen und verstehenden Hören - vermittelt. Das Ziel unserer Englisch-Grundkurse besteht darin, die Lernenden in die Lage zu versetzen, die häufigsten Alltagssituationen, z.B. während eines Auslandsaufenthalts, sprachlich zu bewältigen.

Die Englisch-Aufbaukurse unserer Sprachschule eignen sich für Lernende, die bereits über Englischkenntnisse auf mittlerem Niveau verfügen und diese erweitern möchten. In den Englisch-Aufbaukursen unserer Sprachschule werden die kommunikativen Fertigkeiten der Lernenden in Wort und Schrift weiter entwickelt, die Grammatikkenntnisse werden durch zahlreiche praxisnahe Übungen vertieft und verbessert, und neues Vokabular und Redewendungen werden vermittelt, insbesondere zu den Themen Landeskunde (z.B. Großbritannien, USA, Australien, Kanada, Südafrika), Tourismus, Transport und Verkehr (z.B. Flughafen, Bahnhof, Autovermietung), Freizeitbeschäftigungen, Interessen, Hobbys, Kultur, Kunst, Sport, Politik und Wirtschaft.

 

  

Firmenseminare / Workshops bzw. Inhouse-Schulungen in Englisch und anderen Sprachen

Unsere Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte organsiert Firmenkurse in Englisch und anderen Sprachen, insbesondere in Französisch, Spanisch, Italienisch, Arabisch, Türkisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch und Ungarisch, die allgemeinsprachlich oder berufsbezogen bzw. branchen- oder fachspezifisch gestaltet sein können. Die Spezialisierungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig und werden im nächsten Abschnitt ausführlich dargestellt.

Die Firmenlehrgänge unserer Berliner Sprachschule können während des gesamten Jahres stattfinden und jederzeit kurzfristig beginnen. Der Umfang der Firmenschulungen (Stundenzahl), deren Dauer, Intensität, Teilnehmerzahl und Schwerpunkte können zwischen den Auftraggebern und unserer Sprachschule flexibel vereinbart werden.

Zu Beginn der Firmenkurse absolvieren die Teilnehmer in der Regel einen Einstufungstest in der jeweiligen Fremdsprache, wenn sie bereits über Vorkenntnisse verfügen. Die Auswertung der Einstufungstests ermöglicht den Lehrkräften unserer Sprachschule eine objektive Bewertung der sprachlichen Ausgangsbasis und ggf. eine Aufteilung der Teilnehmer in mehrere Seminargruppen, die jeweils aus Lernenden mit ähnlichem Leistungsniveau bestehen sollten. 

Während der Firmenlehrgänge werden vor allem die Sprachtätigkeiten trainiert, welche für die Teilnehmer beruflich relevant sind, wie z.B. Telefonieren in der Fremdsprache, Verhandeln, Diskutieren, Argumentieren, Bürokommunikation, Geschäftskorrespondenz, Textverständnis ... Die Firmenkurse unserer Sprachschule helfen den Teilnehmern, bereits innerhalb kurzer Zeit den fremdsprachigen Anforderungen ihres Berufsalltags wesentlich besser gerecht zu werden und ihr Unternehmen sprachlich wirkungsvoll zu vertreten.

 

 

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen (GER) des Europarates

Zur Beurteilung der Fremdsprachenkompetenz wird - unabhängig von der Sprache - zunehmend der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen des Europarates (GER) herangezogen. Dieser Referenzrahmen ist eine Empfehlung, die den Zweck erfüllen soll, die Fähigkeiten zur Sprachanwendung und die Sprachkompetenz von Lernenden bedarfsorientiert, vergleichbar und transparent zu gestalten, um eine objektive Bewertung des Leistungsniveaus zu ermöglichen.

Der Europäische Referenzrahmen teilt die Qualität der Sprachbeherrschung in sechs Niveaustufen ein - A1, A2, B1, B2, C1 und C2.

Laut dem Europäischen Referenzrahmen bedeutet die Stufe A die grundlegende Fähigkeit zur elementaren Sprachverwendung. Lernende der Niveaustufe A1 sind in der Lage, sehr einfache Gespräche in vertrauten Alltagssituationen mit einfachem Vokabular und eventuell mit Hilfestellungen führen zu können, während Lernende der Stufe A2 bereits die Fähigkeit besitzen, sich selbstständig über eine Vielzahl von Alltagssituation mit einfachen sprachlichen Mitteln zu äußern sowie Fragen hierzu stellen und beantworten können.

Die Niveaustufe B wird vom Europäischen Referenzrahmen als Fähigkeit zur selbstständigen Sprachverwendung beschrieben. Lernende der Stufe B1 besitzen die Fähigkeit, sich über die meisten ihnen vertrauten Themen mit relativ einfachen sprachlichen Mitteln zusammenhängend zu äußern und hierzu Gespräche führen zu können. Auf der Stufe B2 sind Lernende darüber hinaus auch in der Lage, Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen zu verstehen, berufsbezogen zu kommunizieren (Grundlagen der Fachsprache) sowie sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert auszudrücken.

Als Stufe C betrachtet der Europäische Referenzrahmen die kompetente Sprachverwendung, wobei die Niveaustufe C1 fortgeschrittenes Kompetenzniveau bedeutet und die Niveaustufe C2 nahezu der muttersprachlichen Sprachbeherrschung entspricht. Lernende der Stufe C1 können mühelos über konkrete und abstrakte Themen, wie z.B. Beruf, Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kunst und Kultur, kommunizieren und beherrschen auch komplizierte grammatische Strukturen aktiv und passiv. Auf der Stufe C2 sind die Lernenden dann schließlich in der Lage, sich nahezu so fließend und kompetent wie ein Muttersprachler in der jeweiligen Fremdsprache in Wort und Schrift zu äußern und Gesprächspartner problemlos zu verstehen.

Gemäß dem Europäischen Referenzrahmen ist in der Regel eine Sprachbeherrschung auf dem Niveau B1 oder B2 nachzuweisen als Voraussetzung für die Aufnahme eines Studiums oder einer Berufstätigkeit im fremdsprachigem Ausland.    

 

 

Unterrichtsschwerpunkte und Lernziele in den Kursen unserer Berliner Sprachschule können in allen Fremdsprachen u.a. folgende sein:

freies, fließendes Sprechen - Übungen zum verstehenden Hören - allgemeines oder fachspezifisches Kommunikationstraining in Wort und Schrift - Vermittlung von Umgangssprache für Alltagssituationen oder Fachsprache für berufliche Kommunikation - Verständnis und Übersetzen fremdsprachlicher Texte zu vielfältigen Themen - thematisches Vokabeltraining zur Erweiterung des Wortschatzes - Vermittlung fundierter Grammatikkenntnisse und diverse, praxisnahe Grammatikübungen - selbstständiges Verfassen von Texten mit unterschiedlichen Inhalten - Verbesserung der Aussprache (Phonetik) in der jeweiligen Fremdsprache - Diskutieren, Argumentieren, Überzeugen und Präsentieren - Meinungsäußerungen und Vertreten des eigenen Standpunktes - Verhandlungssprache und Konferenzsprache - Bürokommunikation, d.h. Telefonieren, Geschäftskorrespondenz und branchenspezifischer Schriftverkehr - Wiederholung und Reaktivierung verschütteter Vorkenntnisse - fremdsprachliches Bewerbungstraining - Prüfungsvorbereitung auf alle Sprachprüfungen - Nachhilfeunterricht und Förderunterricht - Begabtenförderung in fast allen Fremdsprachen   

 

 

Ausführliche Informationen über unsere Sprachschule in Berlin-Charlottenburg, Kurfürstendamm 182, und Berlin-Mitte, Seestr. 44

siehe 

www.sprachschule-kurfuerstendamm-berlin-charlottenburg.de/